Elbdörfer und Schenefelder Reiterverein e.V.
Horse & Classic GmbH
Ausbildungsstall Böckmann

Elbdörfer und Schenefelder Reiterverein e.V.<br>Horse & Classic GmbH<br>Ausbildungsstall Böckmann<br>
Was muss ich wissen

Welche Ausrüstung wird benötigt?

Für das Wohlergehen der Pferde ist auch die richtige Sportkleidung wichtig. Zum Schutz der Pferderücken und der eigenen Bewegungsfreiheit empfehlen wir Gymnastikhosen (Leggings) und Gymnastikschuhe (Voltischläppchen) aus Leder (Stoffschuhe fangen nach kurzer Zeit wegen der Hallenbodenbestandteile an zu riechen) mit rutschfester Gummisohle und Gummikeil auf dem Spann zu kaufen. Für den Winter empfehlen wir, ein Paar Schläppchen 1-2 Nummern zu groß anzuschaffen - 2 Paar dicke Socken und eine eingelegte Wärmesohle halten dann auch die Füße in den dünnen Schuhen warm.

Das Voltigieren ist ein anstrengender, kraftvoller Sport. Getränke sollten mit zum Training mitgenommen werden, damit der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen werden kann.

Was muss ich sonst noch wissen?

Vor und nach jeder Voltigierstunde muss das Pferd versorgt und die Ausrüstung gereinigt und weggeräumt werden. Den Voltigierkindern werden diese Tätigkeiten nach Möglichkeit in den ersten Stunden gezeigt, damit sie später mithelfen können. Unsere Ausbilder bemühen sich, dass jeder einmal alle Arbeiten ausführen kann - aber natürlich können nicht alle Voltikinder gleichzeitig das Pferd in die Box führen.

Vor und während der Unterrichtseinheit - besonders im Winter – müssen sich die Voltis warm halten, um Verletzungen der Muskulatur vorzubeugen. Dies wird mit kleinen Spielen und Übungen unterstützt, die später auch selbständig durchgeführt werden.

Der Unterricht wird nicht ausschließlich auf dem Pferd stattfinden, sondern auch auf dem Holzpferd und dem Hallenboden. Denn alle Übungen werden nicht auf dem Pferd gelernt, sondern am Boden und auf dem Holzpferd.
Ist das Pferd krank, so wird das Training entweder auf einem Ersatzpferd oder nur mit dem Holzpferd durchgeführt.